eine Göttin…

…( Citroen DS Cabrio), die aus dem Dornröschenschlaf geweckt
wird um einen 80-jährigen und seinen Enkel samt seines gewaltigen
Hundes (…er ist ein braves Schäfchen…darauf der Opa ‚ er isst auch 4 Schäfchen, wenn man sie übereinander stapelt‘ ) quer durch Italien zu tragen. Mit ‚Signor Rinaldi kratzt die Kurve‘ hat sich nach längerer Zeit mal wieder ein Buch verdient zu meinen gemochten zu gehören. Auf bewegend, humorvolle Weise wunderbar erzählt… Es klingt nach…

Eine Antwort auf „eine Göttin…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.