bezüglich deines schreibens

du schriebst mir, dein leben sei schwierig.
keine frage, doch ich wollte antworten.
bekam weder sie noch gelegenheit.

ja, ich wollte helfen, wer hilft ist wichtig.
egoistisch, keine frage, viel hilft
viel, sich besser zu fühlen.

gefragt, wer du warst. dabei zählt doch,
wer du bist, jetzt, in dir, für mich.
ist still um dich, in dir und mir.

© copyright all lyrics wolfgang weiland

Liebeleer

Ihr Polaroid,
zerknickt am Gesäß.
Im Portmonee,
Erinn’rungsgefäß.

Ein Blick nur und ’s ist,
als säß‘ sie noch heut‘,
zu Haus‘ in der Küche,
im Liebabschlusskleid.

Jedes Wort ausgewrungen,
bis liebeleer.
Vor Jahrzenhnten verklungen,
noch immer…
so sehr…

© copyright all lyrics wolfgang weiland

Ein Morgengruß

Ein Morgengruß,
‚Du bist mir lieb‘,
verließ g’rad‘
meine Hand.

Doch ist es gleich,
was ich Dir schrieb,
ich bleib‘ Dir
unbekannt.

© copyright all lyrics wolfgang weiland

Halbes Herz

Staffelei auf Bodendielen.
Polaroid, ein halbes Herz.
Tage, die sich farblos fühlen,
hinter Lidern, Sehnsuchtsschmerz.

© copyright all lyrics wolfgang weiland

Fristlos

Wenn Du doch weißt,
was Liebe ist,
hast sie gespürt –
setz keine
Frist.

© copyright all lyrics wolfgang weiland

Hab’ Dich

Hab’ Dich geträumt,
hab’ Dich beschrieben,

Hab’ Dich versäumt,
Hab’ Dich vertrieben.

Nicht bloßer Freund –
wollt’ dich doch lieben…

© copyright all images wolfgang weiland