‚Und unter uns die Welt‘

Die Geschichte ihres Großvaters hat ‚Maiken Nielsen‘ in einen wunderbar erzählten Roman eingebettet. Ich durfte mitreisen und mit ‚unter mir die Welt‘ bestaunen. Ein Buch, dass mir eine Familiengeschichte verspricht, muss ich mir genauer ansehen. Ich wurde in die Zeit der Zeppeline mitgenommen, roch die Nordsee auf Sylt, bangte im Sturm auf hoher See, ängstigte mich um mein Erspartes beim Zusammenbruch der Börse, war leise bei den Treffen der Liebenden. Es war ein Erlebnis dieses Buch lesen zu dürfen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.