Nur einmal

Deiner Seele Blick,
auf die Meine gelenkt.
Möcht ’s nur einmal erleben,
Abschiedsgeschenk.

© Copyright Text Wolfgang Weiland