Im nieseligen Regen

Ält’rer Herr, ging im nies’ligen Regen.
Kam ihm langsam eine Dame entgegen.
Ihr Lächeln war schneller,
der Tag wurde heller.
Sein Gang war aufs Mal ganz verwegen.

© Copyright Text Wolfgang Weiland

Um Worte flehend

Um Worte flehend,
schau ich zu Dir.
Was macht dieser Blick,
ach könnt ich dafür.

Kaum neig ich mein Haupt,
steigt Scham ins Gesicht.
Mein einfältig Wesen,
wie anders es ist.

© Copyright Text Wolfgang Weiland