Wie traurig bin ich, …

…über junge Mütter, denen
ihr phone wichtiger ist, als
das Wunder auf das ihr
Kleines gerade zeigt.
Sei es, weil sie in einer
Whatsapgruppe menschenrelevant
sein dürfen, oder, wenn sie es
eigentlich besser wüssten, sich
sicher sind nach erfolgreicher
Karriere Erinnerungen kaufen
zu können.

© copyright all lyrics wolfgang weiland

neue Beiträge per mail

Ein Onkel,…

…im 2. Weltkrieg verschollen, eine Ich-Erzählerin, die nach ihm sucht und die ich in ‚Goodbye, Bukarest‘ von ‚Astrid Seeberger‘ begleiten durfte. Es waren sehr schöne, aufwühlende Lesestunden…

mit lieben Grüßen …wolfgang