Splitter

self, handy, beim Schreiben in ein Buch,

Stuttgart 1964
Mein Freund Klaus
hängt sich mit Achsel und Armbeuge
ins Treppengeländer ein und schafft so
eine halbe Etage mit einem Satz

Berlin 1971
Mein Klassenkamerad Matthias –
wir sind nach der Schule manchmal zusammen
Er immer die Manschetten des Hemdes lässig umgelegt
wie Jason King aus der gleichnamigen Fernsehserie

Gedankensplitter
viele sind es nicht
Frage mich, wie es die Großen machen
deren Leben es wert ist
eine Biografie niederzuschreiben
Denen es gelingt eine lückenlose Kindheit abzubilden

Hamburg 1975
Vater stirbt zu früh

© copyright all lyrics wolfgang weiland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.